letters Gratis bloggen bei
myblog.de


mAIN aBOUT mY_wAY aBO aRCHIVE
+ sOUND
+ tRUTH
+ fRIENDS
+ wISDOM

+ dESIGN
+ hOST
Liebeslieder im Abseits

Und da bin ich mal wieder, den Kopf voller Ideen, den Hals voller Stimme, den Bauch voller Kekse... naja, inzwischen nicht mehr. Ich könnt eigentlich mal wieder was essen, so gesehen.

Nun, was ist passiert? Nicht viel eigentlich. Hab ein wunderschönes Wochenende mit Tetra verbracht (Köln -> Hamm -> Bielefeld -> Cuxhaven -> Hamburg -> Rostock -> Berlin -> Brandenburg -> Göttingen -> Frankfurt -> Nach Hause), danach erstmal 14 Stunden geschlafen. Yay \o/

Einen sehr ereignislosen Geburtstag verbracht und am Tag danach beim Songcontest mit "Whiteface Diary", "Moondust Symphony" und "A Thousand Letters" den zweiten Platz gemacht, haarscharf. Aber die Organisatoren wollten meine Nummer haben.

Und so ganz 100%ig sauber war die Abstimmung ja auch nicht. Wenn der Sänger der Gewinnerband im Geschäft des einen Jurymitgliedes arbeitet, wo auch der Contest stattfindet und mit dem zweiten gut befreundet ist. Und wenn die Jury gleichzeitig die Rolle der Stimmungsmacher für die Band einnimmt. Und so weiter. 

Aber ich bin zufrieden.

Was sonst? Ich spiele ne Menge SSBB, hab meine Vorliebe für gebratenen Lachs entdeckt und Moers als großartigen Schriftsteller entdeckt - es lebe das Orm. Warum gibts eigentlich kein RPG, das in Zamonien spielt? Ich will nen Eydeeten spielen.

 

Und jetz muss ich mich mal wieder meinem ICQ und dem Telefon widmen. Ich bin so begehrt. Hach.

Und meine Songs sind zu lang. Muss kürzen. Mag aber nicht. ._.

 

So what to do? So what to do? 

26.7.08 22:26
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Salev (27.7.08 02:31)
Sexy, sexy, sexy! :D


(7.8.08 09:04)
Pff, von wegen Eydeet... das goenn' ich dir nicht. :P

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen