letters Gratis bloggen bei
myblog.de


mAIN aBOUT mY_wAY aBO aRCHIVE
+ sOUND
+ tRUTH
+ fRIENDS
+ wISDOM

+ dESIGN
+ hOST
Being a saint sucks

Sorry für die lange Pause. Ist nicht viel wirklich Interessantes passiert.

 

Okay, das war ne Lüge. Eigentlich ist ne Menge Interessantes passiert, ich war nur zu faul. Wir hatten nen Auftritt auf dem Brunnenfest und uns wurden 10 Euro und die Karte eines Agenten zugesteckt, alle waren begeistert, aber viele meinten, wir müssten mehr die Lieder ansagen.

Aber das will ja sowieso wieder keiner hören.

Dann hab ich mir von meinem Muskelkater ne Muskelschwellung auf der Brust zugezogen und konnte 2 Tage kaum atmen. Ist aber inzwischen wieder zurückgegangen und tut kaum noch weh.

Und ich arbeite fleißig an meinem Lieblingsprojekt, über dass ich hier aber leider nichts erzählen darf.

Und ich werde heute wahrscheinlich, um mal auf andere Gedanken zu kommen, ein paar Aufnahmen meiner Songs machen und auf myspace ne Page einrichten.

Beim Songcontest vom Board hab ich auch schon meinen Beitrag fertig und abgeschickt. Vielleicht schneid ich ja gut ab, würde mir im Moment fürs Selbstbewusstsein recht gut tun.

 Und ansonsten?

Die Bandpage wird wohl nicht mehr aktualisiert (designmäßig), am 31. haben wir nen Bandcontest und ich habe kaum zu Essen im Haus und muss deswegen irgendwie Einkaufen fahren. Mitm Bus. 45 Minuten Fahrt. Juhu.

Und sonst? Hab ichs mal wieder geschafft, dass der kleine, wahnsinnige, hyperaktive Samariter in mir zum Vorschein kommt und lauter Dinge tut, die ich eigentlich gar nicht tun will. Und dann doch wieder, weil ich so wenigstens in den Spiegel gucken kann.

Being a saint sucks.

Wahrscheinlich haben deswegen sich auch fast alle Heiligen immer gegen die Obrigkeit aufgelehnt und Jesus die Händler aus dem Tempel geworfen. Dampf ablassen. 

Ich geh jetzt Aufnahmen machen. Oder frühstücken. Hunger hab ich schon. Aber keinen Appetit. 

20.5.08 13:26
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


de-muffin / Website (20.5.08 21:12)
So why are you a saint?

Ich weiß es. Du hast doch Spaß daran. :P

Und warum habe ich immer das Gefühl, du ignorierst diese Kommentare? (;


Ana / Website (22.5.08 02:05)
Ich fühle mich andauernd von irgendwas angesprochen.
Ich hasse das.
Ich fühle mich dann immer grundlos schuldig.
Manchmal muss man Sachen tun und sagen, die man eigentlich nicht tun und sagen will um anderen das Leben schöner zu machen.
Das Gute daran ist, dass alles irgendwann zurückkommt.
Also... du weißt schon...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen