letters Gratis bloggen bei
myblog.de


mAIN aBOUT mY_wAY aBO aRCHIVE
+ sOUND
+ tRUTH
+ fRIENDS
+ wISDOM

+ dESIGN
+ hOST
God tastes like chicken.

Und ich schreib nur kurz. Bin die nächsten Tage auf der Burg, Welt um mich vergessen. Ich brauch die Auszeit.
2.5.08 00:53


Dädädädädädädädädädädädädädädädä WOLFGANG!

Und da bin ich wieder, ausgeruht und müde. Schmidtburg war toll, ich habe viel über Kräuter gelernt, über Bronzegießen, über Töpfern und sonstiges. Ich habe nette Leute kennengelernt. Ich habe die Rückfahrt teilweise in einer gelben Ente verbracht, mangels Rückbank auf einem Lautsprecher sitzend mit dem Kopf aus dem Fenster guckend verbracht, während dessen laut Stereo Total lief (Retro! Yay!)

Um weiter ins Detail zu gehen: Ich habe irgendwie auf magische Art und Weise alle Nebeneffekte der Drogen absorbiert, die Steffi konsumiert hat. Ich habe Beifuß als Gewürz für mich entdeckt. Ich habe mit meinem Backpackermesser in einem gehäuteten Wildschwein rumgeschnitzelt und mir die entstehenden Fleischstücke auf dem Grill gebraten (jetzt ist mein Shirt voll Schweineblut). Es war lecker.

Ich habe gelernt, besser Steine übers Wasser schicksen zu lassen. Ich habe gemerkt, dass ich immer noch nicht an den nördlichen Sternenhimmel gewöhnt bin. Ich habe meine Ballade "Bardentod" zum Besten gegeben. Ich habe fünf Sternschnuppen gesehen und mir wie immer etwas gewünscht, was wohl wieder nicht in Erfüllung geht. Wie immer.

Ich habe eine Menge Eidechsen gesehen. Ich habe eine Keltensiedlung besucht und ich habe eine Methode herausgekniffelt, wie man eine Hochkultur innerhalb kürzester Zeit dem Erdboden gleichmachen kann. Sie beinhaltet Katapulte und brennende Katzen.

 

Ja, es war schön. Und auf der Rückfahrt hatte ich durchgängig Fraukes Partyhut auf. Alles Gute nochmal von mir, falls du das hier jemals liest. Obwohl ich doch nix mehr vom Kuchen gekriegt hab... bringst du mir nächstes Jahr einen mit?

 

Ansonsten noch zur allgemeinen Belustigung ein paar der Zitate.

 

"Je Holz, desto brenn!"

"Hier is so schön..." - "Klar schön, deswegen is auch kalt!"

"Ich hab einen Regentropfen gesehen!" (Alle schauen auf in den sternenklaren Himmel) - "Du kannst keinen Regentropfen gesehen haben, hier is keine Wolke und außerdem ist es viel zu dunkel..." - "Aber ich hab einen gesehen, ganz deutlich!" - "Vielleicht wars ne Flitzwolke?"

"Was is da drin?" - "Geile Scheiße... mit Piniendreck... und grünem Fuck."

 

 

Natriumglutamat is voll Scheiße.

 

 

Der Kaufmann lebt von seinem Geiz
Die Dirne wohl von ihrem Reiz
Doch sag mir, was könnt' es Schöneres geben
Als das Leben des Barden zu leben
Und Lieder zu singen gar weit und breits

Er zieht mit dem Wind und er kennt keine Not
Er singt mit den Geistern im Morgenrot
Doch allzu oft ist all dies nichts als Legende
Zu oft kommt später die gar böse Wende
So lauscht der Ballade vom Bardentod
(Sha-lia-leia-lala-dia-lei)

Das Blut, es glitzert im Abendrot
So kündet es leise vom Bardentod
Und niemand ist übrig, für ihn noch zu singen
Ihm noch zu brechen sein letztes Brot

 

Und jetzt geh ich wieder Baten Kaitos spielen, bevor ich wieder anfange, nachzudenken. Das ist nämlich grad nicht gut für mich.
"The Great Mizuti be angry!"

4.5.08 23:14


Fuck your own stars, mine are getting sore

So, und wieder ein Eintrag. Yeehaw.

Wieder viel zu lang geschlafen, Haare gewaschen und aufgestanden. Ich brauch was zu tun, öde mich selbst an. Am Liebsten erstmal ne gute Wohnung suchen, aber dafür hab ich kein Geld. Seufz.

Dafür dröhnt grad das neue NIN-Album "Slip" aus den Boxen, gerade "Discipline". Gute Musik. ^.^Y

Und was steht heute an? Hab ein Ei gegessen, aber noch etwas Hunger, also noch was essen. Dann werd ich meiner Mum noch im Haus helfen müssen. Dann vll. noch etwas Baten Kaitos spielen (gestern mit Neunercombo 10200 Schaden hingekriegt! Yay!), wahlweise etwas im Wald spazieren gehen... aber so Wälder, wie alle tollen Naturschauplätze, haben alleine irgendwie was Trostloses. Find ich.

Und nachher vielleicht dann Bandprobe. Oder ich setz mich nochmal ans Klavier und überlege, ob ich mein Projekt, "Year Zero" komplett als Klavierballadenversion einspiele, wirklich durchziehe. "The Beginning", "Survivalism", "Meet your Master" und "In this Twilight" klingen jedenfalls schonmal vielversprechend. Und ich hab heute große Probleme mit meiner Groß-Kleinschreibung.

WE ALL NEED air TO BREATHE 

6.5.08 13:34


Wer A sagt, muss auch nen Kreis drum machen.

Läuft alles so, wie ich es erwartet habe? Oder sehe ich die Dinge nur so, weil ich es erwarte? Was ist real?

Ich habe nie gesagt, dass ich es unkompliziert haben will. Immer noch besser als gar nichts.

Where are the damn hearts of the people?

Und warum meinen eigentlich alle, ich hätte keinen Stress?

 

"Die reine und einfache Wahrheit ist selten rein und niemals einfach" 

7.5.08 00:26


Crash Boom Bang.

"I'm sick of smiling
And so is my jaw
Can't you see my front is crumbling down
I'm sick of being
Someone I'm not
Please get me out of this hell

I'm sick of clapping
When I know I can do it
Better for myself
I'm sick of waiting
Sick of all these words
That will never matter

I'm wiring these nerves together
Hoping for a chance to think on time
And I'm tracing over your letter
To see if your intentions are as good as mine

But you're

Getting worse
I swear it
It's hard to prove you're an understatement
You're getting worse
And I know

That you'll be calling
Calling
Calling me again"

(Hoobastank)

 

"THIS PLANE IS DEFINITELY GOING DOWN!
THIS SHIP IS DEFINITELY SINKING!
THIS TRAIN IS DEFINITELY OUT OF CONTROL!!!"

(Modest Mouse) 

 

"The remedy for broken hearts
On which I've always sworn:
Cheer up, live high and have a go
On pizza, beer and porn."

(Me)

 

Ansonsten hab ich noch ein neues Lied geschrieben. 

9.5.08 00:04


Being a saint sucks

Sorry für die lange Pause. Ist nicht viel wirklich Interessantes passiert.

 

Okay, das war ne Lüge. Eigentlich ist ne Menge Interessantes passiert, ich war nur zu faul. Wir hatten nen Auftritt auf dem Brunnenfest und uns wurden 10 Euro und die Karte eines Agenten zugesteckt, alle waren begeistert, aber viele meinten, wir müssten mehr die Lieder ansagen.

Aber das will ja sowieso wieder keiner hören.

Dann hab ich mir von meinem Muskelkater ne Muskelschwellung auf der Brust zugezogen und konnte 2 Tage kaum atmen. Ist aber inzwischen wieder zurückgegangen und tut kaum noch weh.

Und ich arbeite fleißig an meinem Lieblingsprojekt, über dass ich hier aber leider nichts erzählen darf.

Und ich werde heute wahrscheinlich, um mal auf andere Gedanken zu kommen, ein paar Aufnahmen meiner Songs machen und auf myspace ne Page einrichten.

Beim Songcontest vom Board hab ich auch schon meinen Beitrag fertig und abgeschickt. Vielleicht schneid ich ja gut ab, würde mir im Moment fürs Selbstbewusstsein recht gut tun.

 Und ansonsten?

Die Bandpage wird wohl nicht mehr aktualisiert (designmäßig), am 31. haben wir nen Bandcontest und ich habe kaum zu Essen im Haus und muss deswegen irgendwie Einkaufen fahren. Mitm Bus. 45 Minuten Fahrt. Juhu.

Und sonst? Hab ichs mal wieder geschafft, dass der kleine, wahnsinnige, hyperaktive Samariter in mir zum Vorschein kommt und lauter Dinge tut, die ich eigentlich gar nicht tun will. Und dann doch wieder, weil ich so wenigstens in den Spiegel gucken kann.

Being a saint sucks.

Wahrscheinlich haben deswegen sich auch fast alle Heiligen immer gegen die Obrigkeit aufgelehnt und Jesus die Händler aus dem Tempel geworfen. Dampf ablassen. 

Ich geh jetzt Aufnahmen machen. Oder frühstücken. Hunger hab ich schon. Aber keinen Appetit. 

20.5.08 13:26


Hu Ha Ho!

Geschickt platzierte Werbung (hier ein Banner für Special K), Folge 6264.

 


22.5.08 15:45